Willkommen..

Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen, die in einem ruhigen Haidhauser Hinterhof ernsthaft (aber nicht immer todernst) die Zen-Meditation nach Art der traditionellen japanischen Rinzai-Schule praktizieren. Gegründet wurde das Dojo Mitte der neunziger Jahre vom Zen-Mönch Dokko-An Kokugyo Kuwahara; Anfang 2014 haben wir uns als gemeinnütziger Verein neu aufgestellt. Leiter des Dojos ist seit 2006 der Deutsch-Kanadier Christopher Hamacher.

 

Wenn Sie Interesse haben, mit uns Zen zu üben, kommen Sie gerne einfach vorbei. Entweder bei einem normalen Zazen-Termin (erscheinen Sie am besten ca. 15 Minuten vorher) oder zur gesonderten Einführung in Zen, die einmal im Monat stattfindet und wo Sie sich erstmal in Ruhe umschauen können.

Alle Termine finden Sie in unserem aktuellen Monatsprogramm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Spruch /Zitat des Monats:

„Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen erkennen, die er entbehren
kann, ohne seine Gute Laune zu verlieren.“ (Henry David Thoreau)